Service: +49 (0) 4488 89 65 78
Service: +49 (0) 4488 89 65 78
  • Langjährige Erfahrung
  • und jetzt mit neuem Webhop
  • Der Profi-Heimwerkershop
  • Online-Verkauf aus Leidenschaft
  • Bundesweiter Versand
  • zu günstigen Preisen
  • Kompetente Beratung
  • und freundlicher Service

Stahlrohre besonders günstig online kaufen

Stabile Stahlrohre werden für unterschiedlichste Arbeiten benötigt. Aus ihnen lassen sich nicht nur Leitungen herstellen. Sie sind auch erforderlich, um Konstruktionen aller Art zu errichten. Von kleinen Gestellen bis hin zu großen Bauwerken ist mit Rohren aus Stahl eine Vielzahl an Konstruktionsmöglichkeiten vorhanden. Die Rohre stehen nicht nur in verschiedenen Längen und Durchmessern zur Wahl, sondern auch in unterschiedlichen Wandstärken. Doch dazu später mehr.
Stabile Stahlrohre werden für unterschiedlichste Arbeiten benötigt. Aus ihnen lassen sich nicht nur Leitungen herstellen. Sie sind auch erforderlich, um Konstruktionen aller Art zu errichten. Von... mehr erfahren »
Fenster schließen
Stabile Stahlrohre werden für unterschiedlichste Arbeiten benötigt. Aus ihnen lassen sich nicht nur Leitungen herstellen. Sie sind auch erforderlich, um Konstruktionen aller Art zu errichten. Von kleinen Gestellen bis hin zu großen Bauwerken ist mit Rohren aus Stahl eine Vielzahl an Konstruktionsmöglichkeiten vorhanden. Die Rohre stehen nicht nur in verschiedenen Längen und Durchmessern zur Wahl, sondern auch in unterschiedlichen Wandstärken. Doch dazu später mehr.
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Rechteckrohr 60 x 40 mm verzinkt
Rechteckrohr 60 x 40 mm verzinkt
geschweißtes Rechteckrohr, aus feuerverzinktem Bandstahl DX 51 D+Z mit Wandstärke (WS) 2,0 mm, 2,5 mm und 3,0 mm in Längen (L) 6.000 mm und 6.500 mm
Inhalt 300 Meter (6,08 € * / 1 Meter)
ab 1.822,50 € *
Rechteckrohr 65 x 45 mm verzinkt
Rechteckrohr 65 x 45 mm verzinkt
geschweißtes Rechteckrohr, Länge 6 Meter, aus feuerverzinktem Bandstahl DX 51 D+Z mit Wandstärke (WS) 2 mm und 3 mm
Inhalt 300 Meter (6,14 € * / 1 Meter)
ab 1.841,10 € *
Vierkantrohre 50 x 50 x 2,0 mm verzinkt
Vierkantrohre 50 x 50 x 2,0 mm verzinkt
geschweißtes Vierkantrohr aus feuerverzinktem Bandstahl DX 51 D+Z
Inhalt 300 Meter (6,08 € * / 1 Meter)
1.822,50 € *
Rechteckrohr 50 x 40 x 2,0 mm verzinkt
Rechteckrohr 50 x 40 x 2,0 mm verzinkt
Geschweißte Rechteckrohre in Einzellängen von 6.000 mm Gefertigt aus feuerverzinktem Bandstahl DX 51 D+Z in Werksbunden á 50 Stück
Inhalt 6 Meter (252,62 € * / 1 Meter)
1.515,70 € *

Was ist das Besondere an einem Eisenrohr?

Es wird zwar immer wieder von Eisenrohren geredet, aber diese Bezeichnung ist nicht ganz korrekt. Rohre aus reinem Eisen wären völlig unbrauchbar. Eisen ist lediglich der wichtigste Rohstoff für die Stahlproduktion. Beim Stahl handelt es sich um eine Eisen-Kohlenstoff-Verbindung. Diese weist einen maximalen Kohlenstoffanteil von 2,06 Prozent auf. Wird dem Eisen ein höherer Kohlenstoffanteil beigemischt, dann entsteht Gusseisen, das auch als Grauguss bekannt ist.

Die meisten Stahlrohre, aus denen Konstruktionen hergestellt sind, werden aus Baustahl produziert. Der Baustahl lässt sich hervorragend bearbeiten und weist gleichzeitig eine hohe Stabilität auf. Zunächst wird ein Flachstahl hergestellt. Dieser wird mit speziellen Maschinen zu einem Rohr geformt und mit einem Schweißautomaten verschweißt. Die Schweißnähte sind sowohl an der Außen- als auch an der Innenseite geglättet, sodass sie kaum noch sichtbar sind. Ganz unsichtbar sind sie nicht, weil sie bei der Bearbeitung eine wichtige Rolle spielen. Falls Sie beabsichtigen, ein Rohr zu biegen, dann muss die Schweißnaht unbedingt in der neutralen Fase liegen. Das ist der Bereich, der beim Biegen weder gestaucht noch gestreckt wird.

Stahlrohr in der richtigen Größe kaufen

In den meisten Fällen werden Rohre aus Stahl in Längen von 6,00 Metern angeboten. Es gibt aber auch Anbieter, die verschiedene Längen im Sortiment bereithalten. Unterschiede gibt es jedoch beim Durchmesser. Typische Durchmesser reichen von etwa 10 bis 200 Millimeter. Es stehen aber auch Sondermaße zur Wahl. Bei diesen Angaben handelt es sich um den Außendurchmesser. Der Innendurchmesser wird bei Rohren zumeist in Zoll angegeben. Ein Zoll entspricht 25,4 Millimeter. Ein weiteres Maß ist die Wandstärke. Je größer der Außendurchmesser ist, desto dicker ist auch die Wandstärke. Daher liegt sie zumeist in Bereichen zwischen etwa 2,00 und 8,00 Millimeter. Wenn Sie sich ein Rohr kaufen, sollten Sie aber unbedingt wissen, dass die Anbieter zumeist dickwandige und dünnwandige Rohre im Sortiment haben. Je dicker das Material ist, desto höher ist die Stabilität. Doch gleichzeitig steigt auch das Eigengewicht. Deshalb sollte die Wandstärke unbedingt zu den Anforderungen der geplanten Konstruktion passen.

Stahlrohre mit eckigen Querschnitten

Für zahlreiche Arbeiten werden auch Vierkantrohre benötigt. Ein sehr bekanntes Beispiel dafür sind Tischkonstruktionen. Diese bestehen oftmals aus Rohren mit quadratischen Querschnitten. Weitere Beispiele sind Gartentore und Zäune. Es gibt aber auch viele andere Konstruktionen, bei denen Rohre mit rechteckigen Querschnitten benötigt werden. Auch diese lassen sich sehr gut bearbeiten.

Die Maßbezeichnungen bei den Vierkantrohren beziehen sich immer auf die Länge, Breite und die Wandstärke. Daher kann eine typische Maßbezeichnung beispielsweise 40 x 40 x 2,0 lauten. Ein solches Vierkantrohr hätte ein Außenmaß von 40 x 40 Millimeter sowie eine Wandstärke von 2,0 Millimeter.

Gewinderohre für Leitungen

Neben den eckigen und runden Rohren aus Stahl gibt es auch Gewinderohre. Diese werden meistens dazu benutzt, Wasserleitungen oder Ähnliches zu errichten. Der Vorteil besteht darin, dass sich an den Rohrenden kurzerhand Gewinde schneiden lassen. Mit einer zur Größe des Rohrs passenden Schneidkluppe ist das Gewinde schnell geschnitten. Es stehen aber auch elektrische Gewindeschneider zur Verfügung. Rohrgewinde sind nicht nur leicht konisch, sondern auch ein wenig anders geformt als metrische Gewinde. Als Zubehör stehen dann Bögen, T-Stücke und viele andere Normteile zur Verfügung. Falls Sie planen, aus den Stahlrohren eine Wasserleitung zu erstellen, ist es empfehlenswert, verzinkte Rohre zu kaufen. Diese weisen im Gegensatz zu den unbehandelten, also schwarzen, Rohren keine Korrosion auf.

Einfache Bearbeitung der Rohre aus Stahl

Sofern Sie sich ein Stahlrohr kaufen, können Sie es mit allen üblichen Metallbearbeitungswerkzeugen bearbeiten. Mit einer Metallkreissäge oder einem Winkelschleifer sägen Sie es auf die gewünschte Länge. Alternativ gelingt es auch mit einer Metallbügelsäge. Mit einem Schweißgerät verschweißen Sie die Rohre zu Konstruktionen unterschiedlicher Art. Dabei spielt es keine Rolle, ob Sie mit herkömmlichen Elektroden oder mit Schutzgas schweißen. Im Grunde genommen haben Sie alle Freiheiten bei der Bearbeitung. Falls Sie verzinkte Rohre schweißen möchten, sollten Sie im Bereich der geplanten Schweißnähte, die Verzinkung abschleifen. Beim Schweißen erweist sie sich als störend.

Hier noch ein kleiner Bearbeitungstipp: Sofern Sie geschlossene Rahmen oder Ähnliches aus schwarzen Rohren zusammenschweißen, sollten Sie an der Unterseite ein etwa fünf Millimeter großes Loch bohren. Das ist zumindest dann erforderlich, wenn Sie Ihre Konstruktion verzinken lassen möchten. Vergessen Sie dieses kleine Loch, dann könnten die Rohre aufgrund der hohen Temperatur beim Verzinken reißen.

Zuletzt angesehen