Service: +49 (0) 4488 89 65 78
  • Langjährige Erfahrung
  • und jetzt mit neuem Webhop
  • Der Profi-Heimwerkershop
  • Online-Verkauf aus Leidenschaft
  • Bundesweiter Versand
  • zu günstigen Preisen
  • Kompetente Beratung
  • und freundlicher Service

Zaunpfähle

Es gibt sehr viele unterschiedliche Typen von Zaunpfählen. Denn den verschiedenen Zwecken entsprechend existieren sehr viele Arten von Zaunpfählen, die sich anhand der Optik, sowie auf Grund des verwendeten Materials unterscheiden, sowie von der Größe und der Beschaffenheit her mitunter sehr stark variieren.

Günstige Zaunpfähle

Zaunpfähle kommen insbesondere auch im Weidenbau und in anderen landwirtschaftlichen Bereichen zum Einsatz. Während die hölzernen Zaunpfähle in der Regel breiter gebaut sind und sich zur festen und dauerhaften Installation im Boden eignen, sind die Zaunpfähle aus Kunststoff derart gestaltet, dass sie sich sehr rasch und leicht mit Hilfe einer Metallspitze im Untergrund befestigen, aber auch ebenso schnell wieder abbauen lassen. In sehr vielen Fällen dienen diese aus Kunststoff gefertigten Zaunpfähle dazu, die Bänder der elektrischen Weidensicherung zu tragen. Diese flexibel einsetzbaren Zaunpfähle sind auf Grund ihrer leichten Konstruktion kaum dazu geeignet, die Tiere am Verlassen der Koppel zu hindern. In Verbindung mit den elektrisch geladenen Bändern bilden sie jedoch einen zuverlässigen und kostengünstigen Schutz gegen das Ausbrechen von Pferden, Rindern oder Schafen. In manchen Fällen sind die Zaunpfähle, die der Tierhaltung dienen, auch aus verzinktem Stahl gefertigt. Diese Teile von den so genannten Panells finden jedoch häufiger im Innenbereich des Stalls oder des Hofes als Paddock-Begrenzung Verwendung.


Darüber hinaus benötigen die meisten Garten- und Grundstückszäune zu ihrer Stabilisierung Zaunpfähle als tragende Elemente. So werden zum Beispiel der Maschendrahtzaun oder auch die Balken des Jägerzauns an einer stützenden Konstruktion befestigt, die sich aus Zaunpfählen zusammensetzt, die im Abstand von einigen Metern nebeneinander stehen und das jeweilige Territorium begrenzen.

Es gibt sehr viele unterschiedliche Typen von Zaunpfählen . Denn den verschiedenen Zwecken entsprechend existieren sehr viele Arten von Zaunpfählen , die sich anhand der Optik, sowie... mehr erfahren »
Fenster schließen

Es gibt sehr viele unterschiedliche Typen von Zaunpfählen. Denn den verschiedenen Zwecken entsprechend existieren sehr viele Arten von Zaunpfählen, die sich anhand der Optik, sowie auf Grund des verwendeten Materials unterscheiden, sowie von der Größe und der Beschaffenheit her mitunter sehr stark variieren.

Günstige Zaunpfähle

Zaunpfähle kommen insbesondere auch im Weidenbau und in anderen landwirtschaftlichen Bereichen zum Einsatz. Während die hölzernen Zaunpfähle in der Regel breiter gebaut sind und sich zur festen und dauerhaften Installation im Boden eignen, sind die Zaunpfähle aus Kunststoff derart gestaltet, dass sie sich sehr rasch und leicht mit Hilfe einer Metallspitze im Untergrund befestigen, aber auch ebenso schnell wieder abbauen lassen. In sehr vielen Fällen dienen diese aus Kunststoff gefertigten Zaunpfähle dazu, die Bänder der elektrischen Weidensicherung zu tragen. Diese flexibel einsetzbaren Zaunpfähle sind auf Grund ihrer leichten Konstruktion kaum dazu geeignet, die Tiere am Verlassen der Koppel zu hindern. In Verbindung mit den elektrisch geladenen Bändern bilden sie jedoch einen zuverlässigen und kostengünstigen Schutz gegen das Ausbrechen von Pferden, Rindern oder Schafen. In manchen Fällen sind die Zaunpfähle, die der Tierhaltung dienen, auch aus verzinktem Stahl gefertigt. Diese Teile von den so genannten Panells finden jedoch häufiger im Innenbereich des Stalls oder des Hofes als Paddock-Begrenzung Verwendung.


Darüber hinaus benötigen die meisten Garten- und Grundstückszäune zu ihrer Stabilisierung Zaunpfähle als tragende Elemente. So werden zum Beispiel der Maschendrahtzaun oder auch die Balken des Jägerzauns an einer stützenden Konstruktion befestigt, die sich aus Zaunpfählen zusammensetzt, die im Abstand von einigen Metern nebeneinander stehen und das jeweilige Territorium begrenzen.

Filter schließen
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen