• Langjährige Erfahrung
  • und jetzt mit neuem Webhop
  • Der Profi-Heimwerkershop
  • Online-Verkauf aus Leidenschaft
  • Bundesweiter Versand
  • zu günstigen Preisen
  • Kompetente Beratung
  • und freundlicher Service
Filter schließen
Filtern nach:

Wäscheabwurfschacht Wäscheschacht Wäscherutsche

Sie beabsichtigen einen Wäscheschacht in Ihr Haus einzubauen? Wir beraten Sie auch gerne persönlich unter 04488 - 896578

Verwenden Sie für Ihren Wäscheabwurfschacht unsere KG Rohre und Formstücke, als ideales Stecksystem. Über die Steckmuffen lassen sich alle Rohre, Bögen und Abzweige problemlos ineinander stecken. 

Viele unserer Privat-Kunden entscheiden sich für die Rohrgröße DN 300. Im kommerziellen Bereich wird häufig die Rohrgröße DN 400 oder sogar DN 500 verwendet. Passende Rohrschellen zur Wandmontage finden Sie auch in unserem Online-Shop.

Die Bilder zeigen ein Wäscheabwurfsystem, eingebaut bei einem unserer Privat-Kunden:

Der obere Einwurf befindet sich im DG, gestaltet mit einem KG Bogen.

Im EG gibt es einen Zwischeneinwurf, ausgeführt mit einem KG Abzweig (T-Stück). Das Fallrohr vom Wäscheabwurf endet im Keller, direkt neben der Waschmaschine.

Die folgenden drei Bilder zeigen eine Variante als Wäscherutsche bei der ein KG Bogen als oberer Einwurf montiert ist. Bei dieser Variante werden die KG Rohre mit Rohrschellen befestigt. Die im mittleren Bild dargestellten Konsolen müssen nicht unbedingt verwendet werden. Vielfach reicht die Verwendung unserer Rohrschellen, an denen sich eine Befestigungsmutter befindet. In diese Mutter wird eine Stockschraube geschraubt. Diese Stockschrauben gibt es in unterschiedlichen Längen, um darüber den Abstand zur Wand herzustellen.

Wäscheeinwurf oben

ausgeführt mit einem KG Bogen

Zwischeneinwurf

ausgeführt mit einem KG Abzweig

Wäscheaustritt

ausgeführt mit einem KG Rohr

 

Bei den nachfolgenden drei Bildern wird der Wäscheabwurfschacht ohne Rohrschellen und auch ohne Konsolen montiert. Wenn der Wäscheschacht nur durch ein Stockwerk verläuft und der Einwurf sowie der Auswurf sehr kurz ausgeführt werden, ist dies möglich. Wir empfehlen jedoch immer ca. jeden Meter eine Rohrschelle zu setzen.

 

Wäscheeinwurf oben

ausgeführt mit einem KG Rohr  

Zwischeneinwurf

ausgeführt mit einem KG Abzweig

Wäscheaustritt

ausgeführt mit einem KG Rohr

Sie beabsichtigen einen Wäscheschacht in Ihr Haus einzubauen? Wir beraten Sie auch gerne persönlich unter 04488 - 896578 Verwenden Sie für Ihren Wäscheabwurfschacht... mehr erfahren »
Fenster schließen

Sie beabsichtigen einen Wäscheschacht in Ihr Haus einzubauen? Wir beraten Sie auch gerne persönlich unter 04488 - 896578

Verwenden Sie für Ihren Wäscheabwurfschacht unsere KG Rohre und Formstücke, als ideales Stecksystem. Über die Steckmuffen lassen sich alle Rohre, Bögen und Abzweige problemlos ineinander stecken. 

Viele unserer Privat-Kunden entscheiden sich für die Rohrgröße DN 300. Im kommerziellen Bereich wird häufig die Rohrgröße DN 400 oder sogar DN 500 verwendet. Passende Rohrschellen zur Wandmontage finden Sie auch in unserem Online-Shop.

Die Bilder zeigen ein Wäscheabwurfsystem, eingebaut bei einem unserer Privat-Kunden:

Der obere Einwurf befindet sich im DG, gestaltet mit einem KG Bogen.

Im EG gibt es einen Zwischeneinwurf, ausgeführt mit einem KG Abzweig (T-Stück). Das Fallrohr vom Wäscheabwurf endet im Keller, direkt neben der Waschmaschine.

Die folgenden drei Bilder zeigen eine Variante als Wäscherutsche bei der ein KG Bogen als oberer Einwurf montiert ist. Bei dieser Variante werden die KG Rohre mit Rohrschellen befestigt. Die im mittleren Bild dargestellten Konsolen müssen nicht unbedingt verwendet werden. Vielfach reicht die Verwendung unserer Rohrschellen, an denen sich eine Befestigungsmutter befindet. In diese Mutter wird eine Stockschraube geschraubt. Diese Stockschrauben gibt es in unterschiedlichen Längen, um darüber den Abstand zur Wand herzustellen.

Wäscheeinwurf oben

ausgeführt mit einem KG Bogen

Zwischeneinwurf

ausgeführt mit einem KG Abzweig

Wäscheaustritt

ausgeführt mit einem KG Rohr

 

Bei den nachfolgenden drei Bildern wird der Wäscheabwurfschacht ohne Rohrschellen und auch ohne Konsolen montiert. Wenn der Wäscheschacht nur durch ein Stockwerk verläuft und der Einwurf sowie der Auswurf sehr kurz ausgeführt werden, ist dies möglich. Wir empfehlen jedoch immer ca. jeden Meter eine Rohrschelle zu setzen.

 

Wäscheeinwurf oben

ausgeführt mit einem KG Rohr  

Zwischeneinwurf

ausgeführt mit einem KG Abzweig

Wäscheaustritt

ausgeführt mit einem KG Rohr